Behandlungsfelder für Kinder und Jugendliche (Pädiatrie)

mit Beeinträchtigungen der:

  • Motorik
  • Geschicklichkeit
  • Graphomotorik, sowie Mal-und Schreibentwicklung
  • Gedächtnisleistung (Merkfähigkeit/Orientierung)
  • Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Alltagsversorgung und Selbstständigkeit
  • sozialen und emotionalen Entwicklung und Stabilität
  • Handlungsplanung und Organisation

bei:

  • angeborenen und erworbenen geistigen oder körperlichen Handicaps (z.B.Trisomie 21)
  • Entwicklungsverzögerungen und Störungen
  • Wahrnehmungs- und Sensibilitätsstörungen
  • visuelle und auditive Wahrnehmungsstörungen
  • Aufmerksamkeits-und Konzentartionsstörungen (z.B. ADHS)
  • Verhaltensstörungen
  • Kommunikationsstörungen
  • Autismusspektrumsstörungen
  • Lerndefiziten
  • emotionalen Störungen